Rodeln

 Rodel-Vereinsmeisterschaften Sportunion Raika Villgraten

Teilnehmerrekord und Seriensieger

 

Bei prächtigem Wetter und besten Streckenverhältnissen fanden am Sonntag, 17. Februar 2019, die Rodel-Vereinsmeisterschaften der Sportunion Raika Villgraten statt. Mehr als 100 begeisterte Rodler, Böckl- und Heuschlittenfahrer nahmen auf der Rodelstrecke Tilliachbachweg im Winkeltal/Außervillgraten daran teil.

 

Bei den Rodlern wurden die Schnellsten in den Volks- und Sportrodelklassen ermittelt. Wie bereits in den letzten Jahren konnten sich auch heuer wieder Alexander Ortner und Gertraud Egger den Vereinsmeistertitel sichern. Bei den Herren kamen Martin Reichegger und Markus Mühlmann auf das Podest, bei den Damen fuhr Rita Oberhauser außer Konkurrenz (da nicht Vereinsmitglied) Tagesbestzeit, Rang 3 ging an Viktoria Mühlmann.

 

Spannend ging es auch bei den Böcklfahrern zu. Schlussendlich konnten sich Sebastian Senfter (mit Tagesbestzeit) und Johannes Senfter über Siege in ihren Klassen freuen. Bei den Hornschlitten waren die Gölbner Stürmer (Josef, Peter und Manfred Fürhapter) eine Klasse für sich und eroberten den Vereinsmeistertitel vor den Kufenteufeln und dem Team „Nefa & Co“.

 

In der Hobbyklasse, welche auf Mittelzeit gefahren wurde, ging der Sieg an Petra Weitlaner. Knapp dahinter klassierten sich Julius Trojer sowie Theresa und Lisa Weitlaner.

 

Bei der anschließenden Siegerehrung vor der Reiterstube gratulierte Obmann Ossi Leiter den glücklichen Siegern und bedankte sich bei allen Helfern für die erfolgreiche Durchführung und bei allen Sponsoren für die großzügigen Preise!

 

 

Sektionsleiter:  Schett Marc

Sektionseiter Stv.: Fürhapter Georg


Vereinsmeisterschaft Rodeln 2019

Download
ErgebnisseRodelTalmeisterschaft2019(1).p
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB